Rollei stellt auf der Photokina in diesem Jahr neue Versionen der “Rock Solid” Stativreihe vor, die in einigen Details gegenüber den Vorgängermodellen verbessert wurden.

Zur Rock Solid Serie gehören 4 robuste Carbon-Stative, die bis auf die größte Variante “Alpha XL” nun mit einem passenden Kugelkopf geliefert werden. Alle neuen Rock Solid Stative verfügen über abschraubbare Gummifüße, unter denen sich Spikes für den Einsatz auf Eis und Schnee verbergen.

Rock Solid Mark II Details
Rock Solid Mark II Details

An den unteren Beinsegmenten befindet sich außerdem jetzt eine Skalierung, damit man die Beine problemlos auf die gleiche Länge ausziehen kann. Die Spikes und die Skalierung kennen wir  schon aus der Lion Rock Serie (-> Unser Testbericht zum Rollei Lion Rock 20), die jedoch erheblich teurer ist. Die Stative ermöglichen bodennahe Aufnahmen und haben nun eine erhöhte Tragkraft. So soll z.B. das “Rock Solid Gamma” nun 20kg tragen können – das Vorgängermodell war für 16kg ausgelegt.

Übersicht der neuen Rock Solid Mark II Stative:

Rock Solid Gamma Mark II Rock Solid Beta Mark II Rock Solid Alpha Mark II Rock Solid Alpha XL Mark II
20kg Tragkraft 25kg Tragkraft 30kg Tragkraft 65kg Tragkraft
163,5 cm maximale Höhe 174,5 cm maximale Höhe 165,5 cm maximale Höhe 190 cm maximale Höhe
21 cm minimale Höhe 22 cm minimale Höhe 20 cm minimale Höhe 14 cm minimale Höhe
Mittelsäule: ja Mittelsäule: ja Mittelsäule: optional Mittelsäule: keine
Kugelkopf: Rollei T3S Kugelkopf: Rollei T5S Kugelkopf: Rollei T7S Kugelkopf: nicht enthalten
Preis: ca. 300€ Preis: ca. 400€ Preis: ca. 500€ Preis: ca. 550€

 

Die neue Stative sind ab sofort z.B. bei Amazon* erhältlich.

 

Letzte Aktualisierung am 10.05.2019 / Affiliate Links* / Bild: Amazon

 

vorheriger Beitrag

EOS R: Erste spiegellose Vollformat­kamera von Canon

Nächster Beitrag

Spiegellose Vollformat­kameras von Panasonic: LUMIX S1R und S1

Autor

Martin

Martin

Spezialisiert auf Landschaftsfotografie, insbesondere in Skandinavien, Benelux, Deutschland.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.