Sony hat im Januar die Software-Version 3.0 der Firmware für die spiegellose Vollformatkamera A9 bereits veröffentlicht, die u.a. einen deutlich verbesserten Autofokus mit sich bringt. Einige der neuen Funktionen stehen ab sofort auch für die Kameramodelle A7 III und A7R III per Software-Update bereit.

Nach den Angaben von Sony bringt die neue Software folgende Verbesserungen:

  • Fügt den AF mit Augenerkennung in Echtzeit für Tiere hinzu 
  • Ermöglicht die Nutzung des AF mit Augenerkennung in Echtzeit, wenn der Auslöser halb gedrückt oder die Taste AF-ON gedrückt wird
  • Hinzufügen der Funktion für Intervallaufnahme
  • Ermöglicht den Betrieb mit der drahtlosen Fernbedienung RMT-P1BT
  • Weitere Verbesserungen:
    • [MENÜ] kann einer individuell programmierbaren Taste zugewiesen werden
    • [MENÜ]-Registerkartenbedienung mit der Fn-Taste
  • Verbessert die Stabilität der Kamera

Wir konnten die Software problemlos auf der A7 III installieren und die neuen Autofokus-Funktionen bereits kurz testen – unser erster Eindruck ist sehr positiv. Schön, dass Sony hier nicht nur Softwarefehler behebt, sondern den Kunden auch neue Funktionen bietet.

Die Firmware Version 3.0 kann bei Sony im Support-Bereich der Webseite heruntergeladen werden.

vorheriger Beitrag

Haida M10 drop in Filterhalter im Test

Nächster Beitrag

Rollei Rock Solid Mark II Stative im Angebot

Autor

Martin

Martin

Spezialisiert auf Landschaftsfotografie, insbesondere in Skandinavien, Benelux, Deutschland.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.